Menü
Sankt Martin am Warmen Samm

Sankt Martin: Ein Traditionsevent im Rosenkindergarten

Sankt Martin wird im Rosenkindergarten traditionell mit dem Laternenumzug gefeiert. Und das schon seit über 60 Jahren. Die Kinder zogen singend zum Kurpark, wo eine szenische Lesung auf sie wartete.

Redaktion 8 Monaten vor 0 96

Festlicher St. Martinsumzug im Kurpark Wiesbaden

Am Mittwochabend verwandelte sich der Kurpark am Warmen Damm in ein Lichtermeer, als rund 200 Kinder in Begleitung ihrer Eltern zusammenkamen, um das Fest des heiligen Sankt Martin zu feiern. Der Rosenkindergarten, im Jahre 1966 gegründet und seit jeher eine feste Institution in der Wiesbadener Kindergartenlandschaft, veranstaltet dieses besondere Event bereits seit über 60 Jahren in ununterbrochener Tradition.

Szenische Lesung

Das Highlight des Abends war zweifelsohne das eindrucksvolle Schauspiel zu Ehren des heiligen Sankt Martin, bei dem Ross und Reiter eine zentrale Rolle spielten. Ein armer Knecht und die szenische Umsetzung des bekannten Martinsspiels verzauberten die kleinen und großen Besucher gleichermaßen. Ein besonderes Detail in der Geschichte des Rosenkindergartens ist, dass der Schulleiter, Dr. Gerhard Obermayr, sich noch lebhaft an seine eigene Zeit als Bettler in den frühen Jahren erinnern kann. Doch rasch stieg er zum Ritter auf und durfte schließlich als der heilige Sankt Martin höchstpersönlich hoch zu Ross Platz nehmen.

Bastelfreuden

In den letzten Wochen bereiteten die Erzieherinnen und Erzieher das Fest mit großem Engagement vor. Mit großem Eifer hatten die Kinder des Rosenkindergartens fleißig gebastelt und Lieder einstudiert. Das Ergebnis waren selbstgefertigte Laternen, die sie singend mit strahlenden Gesichtern in ihren Kindergartengruppen durch die Straßen zum Warmen Damm trugen. Dort übertrug sich die Freude auf die wartenden stolzen Eltern, tauchte den Kurpark in eine einzigartige wundervolle Atmosphäre.

Tradition verbindet

Das Fest des heiligen Sankt Martin im Rosenkindergarten Wiesbaden ist nicht nur ein kulturelles Highlight, sondern auch ein Zeugnis dafür, wie wichtige Traditionen und Werte von Generation zu Generation weitergegeben werden. Es ist ein Ereignis, das die Gemeinschaft stärkt und die Herzen der Menschen erwärmt, und wir sind uns sicher, dass dieses Fest noch viele Jahre lang die Menschen in Wiesbaden begeistern wird.

Geschrieben von

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert