Menü
Klasse 5 der Obermayr Europa-Schule Campus Rüsselsheim

Obermayr Europa-Schule glänzt beim Völkerball-Turnier

Mit Energie und Teamgeist im Herzen kämpften Schülerinnen und Schüler der Obermayr Europa-Schule Rüsselsheim beim Völkerball-Turnier in Mörfelden-Walldorf. Trotz knapper Niederlage im Halbfinale beeindruckte ihr Zusammenhalt.

Redaktion 3 Monaten vor 0 84

Völkerball-Turnier in Mörfelden Walldorf

Am 28. Februar nahm die Klasse 5 der Obermayr Europa-Schule Rüsselsheim an einem Völkerball-Turnier in Mörfelden-Walldorf teil: dem Turnier des Sport-Kreises Groß-Gerau. Mit Enthusiasmus und Teamgeist zeigten die Schülerinnen und Schüler gegen 27 weitere Mannschaften ihr Können.

In den Sporthallen der Bertha-von-Suttner-Schule bewies die Mannschaft einen beeindruckenden Teamgeist. Die Spielerinnen und Spieler feuerten sich gegenseitig an. Selbst jene, die nicht mit auf dem Spielfeld standen, bewiesen Teamgeist und unterstützten die anderen Teams lautstark von den Rängen.

Der Wettkampfverlauf

Die Mannschaft war in guter Form. In acht Spielen, die jeweils zehn Minuten dauerten, zeigten die Spielerinnen und Spieler neben starken Wurfeinlagen und flotten Ausweichmanövern auch ein ausgeprägtes Teamplay. Die Atmosphäre in den Sporthallen war elektrisierend, während sich die Mannschaft von Sieg zu Sieg kämpfte. Nach sechs Siegen stand das Team im Halbfinale und war hoch motiviert, ins Finale einzuziehen. Der Sieg war greifbar nah.

Höhepunkt und Herausforderungen

Im Halbfinale traf die Obermayr Europa-Schule auf das Gymnasium Gernsheim. In einem packenden Spiel, bei dem die Gegner lautstark von den Rängen unterstützt wurden, musste sich die Mannschaft aus Rüsselsheim am Ende jedoch knapp geschlagen geben. Der Traum vom Finale war geplatzt.

Trotz dieses Rückschlags bewahrten die Spielerinnen und Spieler ihre Haltung und kämpften im Spiel um Platz 3 mit großem Einsatz. Leider blieb ihnen auch hier der ersehnte Sieg verwehrt.

Rückblick und Ausblick

Mit gemischten Gefühlen beendete die Mannschaft den Tag. Mit Platz 4 verließ sie den Platz. Um viele Erfahrungen reicher, geprägt von Momenten starker Gefühle wie Freude und Trauer wird die Gruppe dieses sportliche Ereignis noch lange in Erinnerung behalten. Auch die Schiedsrichter zeigten sich sehr emphatisch und bedauerten das Aus der Mannschaft.

Mit Vorfreude blicken alle auf kommende sportliche Herausforderungen, bei denen das Team der Obermayr Europa-Schule Rüsselsheim erneut sein Bestes geben wird.

Mehr Informationen über die Obermayr Europa-Schule Rüsselsheim finden unter europaschule.org.

Geschrieben von

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert