Menü
"Begeisterung für Frankreich: Ein Blick auf den Deutsch-Französischen Tag an unserer Schule"

Vive la France! Begeisterung für Frankreich

Monet, Madeleines und mehr – Die Obermayr International School feierte am 22. Januar den Deutsch-Französischen Tag! Eine Woche voller Sprache, Kultur und Geschichte. Lesen Sie, wie die deutsch-französische Freundschaft begeistert!

Volker Watschounek 5 Monaten vor 0 76

Deutsch-Französischer Tag

Am 22. Januar feierte die Obermayr International School Schwalbach den Deutsch-Französischen Tag, der seit 2003 bundesweit gefeiert wird und die enge Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich ausdrücken soll. Eine Woche lang tauchten die Schülerinnen und Schüler in spannende Aktivitäten ein, die nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur und Geschichte Frankreichs in den Mittelpunkt stellten.

Kreativität und Engagement im Fokus

Die Woche begann mit der Teilnahme zahlreicher Französisch lernender Gruppen am Team-Internetwettbewerb des Cornelsen Verlags. Fragen zu Frankreichs Geschichte, Traditionen, berühmten Persönlichkeiten und Sport standen im Mittelpunkt. In diesem Jahr verlieh das Thema der Olympischen Spiele dem Wettbewerb eine ganz besondere Dynamik.

Monet-Ausstellung als Highlight

Nicht nur sprachliche Fähigkeiten, sondern auch kreative Talente wurden bei selbstgebackenen Madeleines unter Beweis gestellt. Der Erlös ermöglichte es einer Schülergruppe, gemeinsam mit ihren Lehrerinnen eine interaktive Monet-Ausstellung in der Raumfabrik in Frankfurt zu besuchen. Die beeindruckende Darstellung der Werke des französischen Malers Claude Monet begeisterte durch ihre interaktive Natur und ermöglichte den Schülerinnen und Schülern eine immersive Erfahrung der Kunst.

Begeisterung für die deutsch-französische Freundschaft

Von der Klasse 5 bis zur Oberstufe waren alle Schülerinnen und Schüler begeistert von der Möglichkeit, nicht nur ihre Französischkenntnisse zu vertiefen, sondern auch einen Einblick in die Kunst und Kultur Frankreichs zu gewinnen. So war die Woche nicht nur eine Quelle der Bildung, sondern auch ein Fest der Kreativität und Freude, das die Begeisterung für die deutsch-französische Freundschaft weiter stärkte.

Schüler der Obermayr ISS besuchen die interaktive Monet-Ausstellung in der Raumfabrik in Frankfurt.
Foto – Schüler der Obermayr ISS besuchen die interaktive Monet-Ausstellung in der Raumfabrik in Frankfurt.
Geschrieben von

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert