Menü
Schüleraustausch Spanien - Wiesbaden-

Schülerinnen und Schüler erleben Barcelona dank Erasmus+

Von der atemberaubenden Architektur Antoni Gaudís bis hin zu den traumhaften Küstenlandschaften der Costa Brava – die Schülerinnen und Schüler der Obermayr International School Schwalbach erlebten die Gastfreundschaft und Vielfalt Kataloniens.

Volker Watschounek 3 Wochen vor 0 80

Schüleraustausch

Vom 15. bis zum 19. April 2024 erlebten sieben Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Obermayr International School Schwalbach hautnah die katalanische Kultur und Lebensart. Im Rahmen des Erasmus+ Programms Gruppenmobilität besuchten sie die Stadt Cabrera de Mar in der Nähe von Barcelona und wohnten dort bei Gastfamilien.

Bereits zum vierten Mal fand dieser Austausch zwischen der Obermayr International School und spanischen Schülerinnen und Schülern statt. Ziel ist es, gegenseitiges Verständnis und Toleranz zu fördern und Einblicke in die Kultur des jeweils anderen Landes zu gewinnen. Das Besondere in diesem Jahr war, dass der Austausch von Erasmus+ finanziert wurde.

Unvergessliche Erlebnisse.

Zu den Highlights des Besuchs in Barcelona zählte zweifellos die Sagrada Familia. Nach einem spannenden Escape Room zum Leben von Antoni Gaudí bewunderten die Schülerinnen und Schüler die weltberühmte Basilika, die als das Hauptwerk des katalanischen Baumeisters Antoni Gaudí gilt. Ein gemeinsamer Ausflug mit den spanischen Austauschschülerinnen und -schülern zum Castell Montjuïc, in den Parc de la Ciutadella und die Altstadt Barcelonas vermittelte ihnen Einblicke in die Geschichte und Kultur der Stadt.

Schifffahrt

Die Bedeutung des Mittelmeers für die Region Katalonien erlebten die Schülerinnen und Schüler bei einer Schifffahrt in Tossa de Mar an der Costa Brava hautnah. Durch den Glasboden des Schiffes konnten sie die Unterwasserwelt bestaunen und fuhren sogar in beeindruckende Felsenhöhlen. Dieses Erlebnis wird allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Fazit

Der Austausch in Cabrera de Mar war für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung und bot Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben.

Mehr zur Basilika Sagrada Familia unter sagradafamilia.org.
Mehr zum Castell Montjuïc unter www.barcelona.de.

Geschrieben von

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert