Menü

Kreative Filmarbeiten zum Thema “Meine Ausbildung”

Die Gestaltungs- und Medientechnikklasse der Obermayr Business School hat aktuell kreatives Fieber. Der Abgabetermin für ihre Beiträge für den Filmwettbewerb des Hessischen Rundfunks (HR) rückt immer näher: Es ist der 8. Juni.

Eduaktuell 10 Monaten vor 0 26

Herausforderung

Die Gestaltungs- und Medientechnikklasse der Obermayr Business School hat aktuell kreatives Fieber. Der Abgabetermin für ihre Beiträge für den Filmwettbewerb des Hessischen Rundfunks (HR) rückt immer näher: Es ist der 8. Juni. Wie zuletzt hatte Herr Rotenberger seine Schülerinnen und Schüler unter dem Titel „Meine Ausbildung“ auch dieses Jahr wieder aufgerufen, sich mit dem Medium Film und Fernsehen auseinanderzusetzen und eigene Beiträge zu machen – dabei zu sein, wenn sich mehr als 50 Klassen um den Award des HR bewerben.

„Durch den Wettbewerb werden sie motiviert, ihre Befindlichkeiten, Ängste, Träume, Wünsche rund ums Thema Ausbildung filmisch zu erzählen. Große Vorgaben gibt es dabei nicht, außer, dass der Film nicht länger als 7 Minuten sein darf. Da die nominierten Filme im Fernsehen ausgestrahlt werden, müssen sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur mit dem inhaltlichen Thema beschäftigen, sondern auch mit rechtlichen und logistischen Themen, was sehr der Realität im Filmgeschäft entspricht.“

Rotenberger

Die Schülerinnen und Schüler nähern sich dem Thema Ausbildung auf eigene Weise und sollen dies in einem Film darstellen. Dabei ist auch die genaue Vorgabe des Themas ist für die Schülerinnen und Schüler eine Herausforderung, da sie „Auftragsarbeiten“ so noch nicht kennen. Sie werden bei diesem Wettbewerb sehr nah an die Aufgaben von Agenturen und Filmproduktionen herangeführt. Sie müssen sich mit einem Thema auseinandersetzten, mit dem sie sich meistens noch nie beschäftigt haben.

Die Vorbereitungen für den Wettbewerb sind nun abgeschlossen: Das Treatment ist geschrieben, abgedreht und abgeheftet, die Dreharbeiten vergessen. Aktuell befinden sich die Schülerinnen und Schüler in der Phase des Filmschnitts, der Vertonung und der Erstellung begleitender Werbematerialien. Dabei erstellen sie auch kurze Videos, in denen sie sich und ihr Filmprojekt vorstellen.

Herr Rotenberger, Lehrer für Mediengestaltung an der Schule, hat die Klasse mit seinem inspirierenden Engagement und seiner hohen Motivation zu Höchstleistungen angespornt. Seine Unterstützung und Anleitung haben die Schülerinnen und Schüler dazu ermutigt, ihre kreativen Fähigkeiten voll auszuschöpfen und ihre Visionen zum Thema Ausbildung filmisch umzusetzen.

„Der HR-Wettbewerb fördert nicht nur die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler, sondern stärkt auch den Zusammenhalt und die Gemeinschaft in der Klasse. Durch die intensive Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Filmprojekt lernen die Schülerinnen und Schüler Verantwortung zu übernehmen, sich aufeinander zu verlassen und kreative Lösungen zu finden.“

Rotenberger

Der Filmwettbewerb des HR bietet den jungen Filmemachern eine herausragende Gelegenheit, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Unter dem Titel “Meine Ausbildung” sind die Schüler dazu aufgefordert, ihren eigenen filmischen Blick auf das Thema Ausbildung zu entwickeln und einzusenden. Die Teilnahme am Wettbewerb ist eine Chance, ihre Talente weiter zu entwickeln und wertvolle Erfahrungen im Bereich Filmproduktion zu sammeln.

Die Obermayr Business School ist stolz darauf, dass ihre Schülerinnen und Schüler an diesem renommierten Filmwettbewerb teilnehmen und ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. 2019 und 2021 hatte die Schule jeweils gewonnen. 2019 für „den besten Film“ und 2021 für „die beste Story“. 2020 und 2022 war die Gestaltungsklasse nominiert und unter den besten Drei. Sie freut sich nun auf die bevorstehende Präsentation der Filme und wünscht allen Beteiligten viel Erfolg. Die Ergebnisse des HR-Filmwettbewerbs werden mit großer Spannung erwartet, denn sie versprechen einen faszinierenden Einblick in die vielfältigen Perspektiven der Schülerinnen und Schüler auf das Thema Ausbildung.

Geschrieben von

Die Redaktion bringt Ihnen Beiträge zu verschiedenen Themen rund um die Aus- und Weiterbildung in Europa. Dazu gehören Berichte über Studien und Projekte, Rezensionen zu aktuellen Publikationen sowie Sammlungen von interessanten Links zu den einzelnen Themen und Rubriken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert